Projektübersicht

Unser Projekt befasst sich mit der Anschaffung eines Wasserspenders für das Geschwister- Scholl- Gymnasium. Mit diesem könnten Schülerinnen und Schüler schnell und unkompliziert Zugang zu frisch aufbereitetem (gesprudelt, gekühlt) Wasser erhalten.
Wir erhoffen uns dadurch eine Steigerung des Wasserkonsums und somit auch der Schülergesundheit.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Wasserspender, Schule, Gesundheit, Ernährung, Trinken
Finanzierungs­zeitraum: 30.01.2019 10:03 Uhr - 24.05.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

In unserem Projekt geht es um die Anschaffung eines Wasserspenders für das Geschwister- Scholl- Gymnasium.
Als Schülervertretung des GSG legen wir großen Wert auf ein gesundes und ausgewogenes Lernklima. In dieser Hinsicht erhoffen wir uns von einem Trinkwasserspender nicht nur einen erhöhten Wasserkonsum, sondern auch die Steigerung von Konzentration und Gesundheit bei den Schülern. So möchten wir nachhaltig die Lernatmosphäre am GSG positiv beeinflussen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Durch die Etablierung eines schulinternen Wasserspenders erhielten Schülerinnen und Schüler innerhalb der Schule eine nachhaltige Alternative zu zuckerhaltigen Getränken.
Unser Ziel ist, durch einen Trinkwasserspender den Wasserkonsum der Schülerinnen und Schüler zu erhöhen und somit in die Gesundheit unserer Mitschüler zu investieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Durch Ihre Unterstützung ermöglichen Sie es, den Schülern des GSG eine moderne und gesunde Alternative zu zuckerhaltigen Getränken zu bieten. Weitergehend wird durch Ihre Spende in die Aufwertung unserer Bildungseinrichtung im Sinne eines nachhaltigen Lernerfolges investiert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Anschaffung eines Trinkwasserspenders am Geschwister Scholl-Gymnasium eingesetzt, um den Schülern Zugang zu frisch aufbereitetem Wasser zu geben und so den Wasserkonsum und gleichzeitig die Schülergesundheit zu steigern. Dabei ist es unser Ziel, Wasser als Lebensmittel vor ungesunden Alternativen zu bewerben. Zusätzlich streben wir an, eine moderne und einheitliche Flasche zu konzipieren, welche als schuleigenes Trinkbehältnis fungieren könnte.

Wer steht hinter dem Projekt?

Iniziiert wurde das Projekt durch die Schülervertretung des Geschwister- Scholl- Gymnasiums Daun in Zusammenarbeit mit der Schulleitung.