Projektübersicht

Vor Kurzem mussten wir mit Schrecken feststellen, dass in einer unserer Außenzwingeranlagen Wasser die Wände runter läuft. Nach Öffnen der Decke sind wir über das Ausmaß sehr entsetzt (morsche Trägerbalken, verschimmelte Dämmung etc.). Aus Sicherheitsgründen können wir die 3 Außenzwinger nicht mehr nutzen. Aufgrund der bekannten Corona-Lage stellt uns dies zusätzl. vor eine große Herausforderung. Sanierungskosten ca. 18.000 Euro!

Kategorie: Umwelt- und Tierschutz
Stichworte: Tierheim Remagen, Tierheim u. Tierschutzverein Kreis Ahrweiler, Sanierung Außenzwingeranlage
Finanzierungs­zeitraum: 15.04.2020 10:28 Uhr - 30.06.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: sofort

Worum geht es in diesem Projekt?

Es handelt sich um die Sanierung von 3 Außenzwinger mit Untertand/Wetterschutz. Der größte von ihnen kann für drei mittlere oder zwei große Hunde genutzt werden. Uns fehlt dadurch der Platz zur Aufnahme von mind. 5 - 7 Hunden. Durch die Nichtnutzung der Zwinger sinkt unsere Aufnahmekapazität.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir richten uns an alle, die trotz der Corona-Krise noch den Kopf frei haben für unsere Schützlinge. Ziel ist es, die 3 Außenzwinger für die Tierheim-Mitarbeiter wieder begehbar und vor allem für die Hund wieder bewohnbar zu machen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Gerade zu dieser Zeit haben wir viele Anfragen, ob wir einen Hund kurzfristig aufnehmen können, da viele z.Zt. die Versorgung nicht mehr gewährleisten können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sollte es zur einer Überfinanzierung kommen, werden wir den Restbetrag für weitere renovierungsbedürftige "Baustellen" im Tierheim verwenden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Tierheim u. Tierschutzverein Kreis Ahweiler e.V.