Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Der Frauenkongress ist eine Veranstaltung für Frauen, die ihr Frausein bewusst leben und in die Gesellschaft einbringen wollen. Wir erwarten ca. 1500 Frauen.

Kategorie: Allgemein
Stichworte: Schönstattbewegung Frauen und Mütter, Frauen, Frauenkongress, Schönstatt
Finanzierungs­zeitraum: 03.02.2020 11:45 Uhr - 02.05.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 30. April - 2. Mai 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

PROGRAMM

DU wirkst – Von innen her mehr bewegen

Eröffnungsveranstaltung: Musik, Choreographie, Kernimpuls, Statements

„… die Zukunft beginnt in dir“ – Workshops: Wirk-Felder und Wirk-Chancen
Frau und Spiritualität, Frau und Beziehungen, Frau und Beruf, Frau und gesellschaftliches Engagement

Mit-Wirken - Alternativprogramm
Frau und … Kreativität • Musik, Tanz, Bewegung • Würde • Identität • Lebensentwürfe • Kirche • Pädagogik • Führungsstärke • Schönheit • Natur u.v.a.m.

„… gemeinsam für diese Welt“ - Abschlussveranstaltung
Persönliches Fazit, Neustart

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Frauenkongress in Schönstsatt gibt Frauen unterschiedlicher Lebensphasen und Lebensentwürfe Raum, ihrer spezifischen Begabung auf die Spur zu kommen, ihr individuelles Potential zu heben und einzubringen: ihren inneren Reichtum, ihr unverwechselbares Profil, ihre ganz eigenen Wirk-Möglichkeiten und Wirk-Chancen. Er zeigt, wie es gelingen kann, in der Kraft dieser Begabung unsere Gesellschaft von innen her zu prägen. Wir erwarten Frauen aus ganz Deutschland und anderen Ländern wie z.B. aus Österreich, der Schweiz, Frankreich und der Tschechischen Republik.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir wollen vielen Frauen die Möglichkeit geben, an diesem Ereignis teilzunehmen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird das Geld für die Vorbereitung und Durchführung der Großveranstaltung verwendet: z. B. für Raummieten, logistischen Aufwand, Technik, Dekoration, Werbe- und Druckkosten, Dokumentation, Bereitstellung von "Erste Hilfe" usw.

Wer steht hinter dem Projekt?

Veranstalter des Frauenkongresses ist die Schönstattbewegung Frauen und Mütter

Projektupdates

20.03.20

Neuer Termin: 1. Mai 2021