Projektübersicht

Das „alte Schützenhaus“ wurde 1969 erbaut und seit dieser Zeit, wurde nur das nötigste zur Erhaltung des Gebäudes beigetragen. Um diese Gebäudesubstanz zu erhalten ist eine Grundsanierung notwendig.
Da das Dach undicht ist und nicht isoliert wurde, muss die Bedachung erneuert werden. Die alten Fenster müssen durch neue Fenster ersetzt werden. Danach soll die Außenfassade verputzt werden. Heizung, Wasserleitungen sowie Sanitäre Einrichtungen müssen auch erneuert werde

Kategorie: Umwelt- und Tierschutz
Stichworte: Bau Angelverein Gillenfeld, Altes Schützenhaus Gillenfeld, Altes Schützenhaus, schützenhaus, Schützenhaus Gillenfeld
Finanzierungs­zeitraum: 17.04.2020 11:59 Uhr - 09.07.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 2020-2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Grundsanierung und Umbau eines alten Schützenhauses zu einem Anglerheim mit Lagerstätte.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Erhalt der Gebäudesubstanz, Errichtung einer Lagerstätte und eines neuen Mehrzweckraumes, der für Ausbildung zum Fischereischeines, Versammlungen und für Feiern genutzt werden soll.
Dieser Komplex soll später für den Angelverein Gillenfeld und auch für die Bürger der Ortsgemeinde zur Verfügung stehen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Da es sich lohnt diesen Gebäudekomplex zu erhalten. Die Lage am Wald ist einmalig und einen Raum in der Grössenordnung von 70m² mit einem solchen Aussenareal fehlt in Gillenfeld.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das hier gesammelte Geld wird alles in Baumaterialien investiert. Alle Arbeiten für dieses Projekt werden von den Vereinsmitgliedern in Eigenleistung erbracht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Angelverein Gillenfeld 1948 e.V.